Projekt Beschreibung

Bellini

© Ralf Zenker

© Ralf Zenker

Ihren Durchbruch schafften Bellini 1997 mit der Single Samba de Janeiro, die sich weltweit über fünf Millionen Mal verkaufte. In Deutschland erreichte der Song #2 der Singlecharts und hielt sich insgesamt 13 Wochen in den Top Ten. Bellini erhielten für dieses Lied einen Echo in der Kategorie Künstler/-in oder Gruppe national in der Rubrik Dance/Techno.

Die dann folgenden Singles konnten sich ebenfalls in den Media Control Charts positionieren, blieben aber hinter diesem Welterfolg zurück .Nach einer dreijährigen Pause erschien im Sommer 2001 die Single Brazil. Auch sie erreichte nur Platz 71 in den deutschen Singlecharts. Im August 2007 erschien die Single Let’s Go to Rio. Auch in 2008 folgte eine weitere Veröffentlichung.

Samba de Janeiro bzw. dessen eingängiger Melodie-Teil wurde während der Fußball-Europameisterschaft 2008 immer dann im Stadion abgespielt, wenn ein Tor erzielt wurde. 2009 löste sich die Band erst einmal auf.

Die Band wurde 2013 anlässlich der Fußball-WM in Brasilien mit neuen Mitgliedern aufgestellt und eine Neuauflage von Samba de Janeiro veröffentlicht.

2014 wurde die gesamte Besetzung ausgewechselt. Die neu formierte Gruppe hatte im April 2014 mit dem Cover des auch 1997 von Frank Farian auf den Markt gebrachten Songs Tic Tic Tac Premiere im ZDF-Fernsehgarten. Am 9. Mai 2014 erschien die Single Samba do Brasil, eine Neuauflage von Samba de Janeiro. Das dazugehörige Album heißt Festival.

Seit Oktober 2018 tritt Bellini wieder mit dem Original-Bandmitglied Dandara Santos-Silva auf.