Projekt Beschreibung

Carl Clarks

Über Carl Clarks

Deep House und Future House Trap Music haben sich in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und sich in der Musikszene etablieren können.

Der Musikproduzent Carl Clarks unterzeichnete 2018 Verträge bei dem bekannten niederländischen Musiklabel Spinnin‘ Records und dem Musikverlag Music Allstars.

Man kann mit Recht sagen, dass Spinnin‘ Records weltweit zu den größten Dance- und Electro-Music-Labels zählt. Spinnin‘ Records hat Superstars und Talente wie Tiesto, Hardwell, Dimitri Vegas, Afro Jack, Sander van Doorn, Nicky Romero von Steve Aoki, Sam Feldt, Jay Hardway, Martin Solveig, Fedde Le Grand und viele mehr unter Vertrag.

Durch sein langjähriges Know-how hat er nun weiterhin die Möglichkeit, sein Können unter Beweis zu stellen. Carl Clarks reißt durch seine phänomenalen Performances die Massen von Fans mit. Mit seinem Big Future House Sound trifft er genau den Puls der Zeit der neuen Musikgeneration.

Den Grundstein dafür legte er jedoch bereits mehr als zwei Jahre zuvor mit seinem ersten Release bei dem Musiklabel Spinnin‘ Records.

Es entstanden in der Zwischenzeit weitere Produktionen von ihm in Zusammenarbeit mit der bekannten und großartigen Sängerin Cara Melin, die auch schon unter anderem für Ferry Corsten eingesungen hat.

Weitere Produktionen folgten:

  • 2018: “Say You’re Mine” wurde von Spinnin’ Records und Sony Music veröffentlicht.
  • 2019: “Growin’ Pains” wurde von Storm Music Records veröffentlicht.
  • 2020: “No Time” wurde von Storm Music Records veröffentlicht.
  • 2020: “Something” wurde von Storm Musik Records veröffentlicht.

Bootlegs:

  • 2020: Carl Clarks und Maître Gims: “J’me tire”
  • 2020: Carl Clarks und James Blunt: “When I Find Love Again”
  • 2020: Carl Clarks und Guru Josh Project: “Infinity”
  • 2020: Carl Clarks und Ed Sheeran: “Happier”

Seine Produktionen wie “Say You‘re Mine”, “Your Love”, “Growin‘ Pains” und “No Time” befinden sich in den am meisten angesagten Playlisten von Spotify. Die Songs haben bis heute gute 500.000 Plays erreicht.

Seine Songs werden weltweit in zahllosen Radiostationen gespielt und lassen sich auch in den aktuellen Charts wiederfinden, u.a. in den iTunes- und Beatport-Charts.

Tausende von Menschen hat er bereits emotional ergriffen an der Seite von Ferry Corsten, Blank & Jones, Tillmann Uhrmacher, 4 Strings, Global Deejays, Guru Josh Project, Tom Wax, Nils van Gogh, Ron van den Beuken, Marc van Linden, Marcus Gardeweg, Stefan Gruenwald, Marc Aurel, Dr. Motte, Armand van Helden, Woody van Eden, Deep Melange, Hildegard, Timo Maas, Michael Burian und vielen anderen mehr.

Musik ist für den Künstler ein fester Bestandteil seines Lebens.

Carl Clarks wird hier grundsätzlich als ein bodenständig gebliebener Mann angesehen, der trendorientierte Musik produziert und auflegt. Er begeistert die Leute durch seinen mitreißenden Sound und erregt Neugier mit seinen Auftritten. Mit Begeisterung und geradezu Berufung verfolgt er seine Karriere- und Lebensziele.

Die Aufmerksamkeit der Presse hat der Künstler ebenfalls bereits auf sich gelenkt. Erst kürzlich wurde über ihn im DJ-Magazin “Faze” ein Artikel veröffentlicht; das Heft ist sowohl als Online- als auch als Printausgabe erhältlich. Außerdem wurde im DJ-Magazin “www.dj-magazin.de” des Öfteren über ihn berichtet und ein ausführliches Interview publiziert.

Weitere Informationen über Carl Clarks finden sich an folgenden Stellen:

Website:           www.carlclarks.com

Facebook:         carlclarks

Twitter:             carlclarks

Soundcloud:      carlclarks